Herzlich willkommen auf der Homepage des Alumni-Vereins Private Wealth Management e.V.!

Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung von Bildung sowie von Forschung und Lehre im Bereich Private Wealth Management. Der Begriff bezeichnet einen interdisziplinären Bereich im Schnittpunkt von Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, der sich mit rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Aspekten von Erbrecht, Nachfolgegestaltung und Vermögensmanagement sowie mit angrenzenden Fragestellungen befasst.

Der Verein unterstützt den Gedankenaustausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik auf dem Gebiet des Private Wealth Management und pflegt die Verbindung zwischen Lehrenden, Studierenden und Absolventen des Postgraduierten-Studienganges Private Wealth Management an der Universität Münster sowie Praktikern außerhalb des universitären Bereichs. Dadurch kann er forschungsrelevante Fragen, die Notwendigkeit wissenschaftlicher Bearbeitung sowie den Bedarf an Wissensvermittlung identifizieren.

Thematische Schwerpunkte des Vereins sind unter anderem:

  •            Family Office
  •            Erbrecht
  •            Steuern (Einkommensteuer, Erbschaftsteuer, internationales Steuerrecht)
  •            Asset Allokation (strategische sowie taktische Asset Allokation)
  •            Liquide und illiquide Assets
  •            Vermögenscontrolling und Reporting
  •            Gesellschaftsrecht
  •            Nachfolgeplanung
  •            Stiftung

Der Verein führt zweimal jährlich Veranstaltungen auf dem Gebiet des Private Wealth Management durch. Mitglieder und externe Teilnehmer kommen an jeweils unterschiedlichen Orten in Deutschland zusammen, um im Rahmen der Symposien einen thematischen Schwerpunkt aus dem Bereich der Rechts- oder der Wirtschaftswissenschaften zu erörtern und auch darüber hinaus den fachlichen Austausch zu pflegen.